Ofenbau Drees
Ofenbau Drees
Was heißt denn Primär- und Sekundär-Luft?
 
Zum optimalen Betrieb Ihres Kaminofens benötigt dieser die richtige Sauerstoffzufuhr. Beim Anzünden des Ofens ist die Zuführung von Primärluft besonders wichtig. Als Primärluft bezeichnet man die Zuführung von Sauerstoff von unten über den Rost.
 
Bei lebhaften Feuer, kann die Primärluft geschlossen werden und die Luft von oben zugeführt werden. Diese Sekundärluft ist zudem wichtig für die sogenannte Scheibenspülung. Die Luftzirkulation ist so ausgelegt, dass durch die Nutzung von Sekundärluft die Sichtscheibe des Ofens nicht verrußt. Übrigens: Bei uns finden Sie auch Kaminöfen mit elektronischer Steuerung der Luftzufuhr (sogenannte Automatiköfen)